Operation bedeutet nicht gleich Krankenhaus

Wenn Sie sich für eine ambulante Operation in unserer chirurgischen Praxis entscheiden,
liegen die Vorteile für Sie auf der Hand:

  • Sie kennen Ihren Operateur.

  • Vorgeschichte, Vorgespräch, Operation und postoperative Betreuung
    liegen in einer Hand. Das bedeutet für Sie: Kein Informationsverlust,
    keine täglich oder mehrfach täglich wechselnden Ärzte.
    Keine Änderung des Therapiekonzepts.

  • Sie wissen, dass Sie sowohl von chirurgischer als auch von
    anästhesiologischer Seite durch erfahrene Fachärzte betreut werden.

  • Sie können schon nach wenigen Stunden in die Ihnen vertraute
    Umgebung nach Hause zurückkehren. Wir bleiben für Sie dennoch
    rund um die Uhr erreichbar.

Als stationäre Behandlungen können wir Ihnen in Kooperation mit umliegenden Krankenhäusern
folgende Operationen anbieten:

  • Endoprothetik am Knie- und Hüftgelenk
  • Aufwendige Gelenkoperationen
  • Sämtliche periphere Gefäß-Operationen
    wie z.B. Eingriffe an den Halsschlagadern und Beinaterien
    bis hin zu Bauchaortenverschlüssen und -aneurysmen.